Festgottesdienst zum 200 jährigen Kirchenjubiläum in Erlenbach

Zum 200 jährigen Kirchenjubiläum in Erlenbach lud die Kirchengemeinde zum Festgottesdienst ein.
Nach der Begrüßung durch Pfarrerin Fr. Maicher, wurden verschiedene Lieder gesungen und Lesungen verlesen, bevor anlässlich des Jubiläums die Kirchenpräsidentin Fr. Wüst die Predigt abhielt.

Nach weiteren Liedern folgten verschiedene Grußwörter unter anderem von Dekan Hr. Diener vom Kirchenbezirk Germersheim, Verbandsbürgermeister Volker Poß, sowie Ortsbürgermeister Maik Wünstel.

Maik Wünstel reflektierte in seinem Grußwort, was er alles in der Kirche erleben durfte und das die Kirche für ihn ein großes Stück Heimatgefühl ist. Der Abschluss seiner Rede war das Gedicht “Der Kirchturm mit seinem Geläut” von Otto Runck – passend zum 200. Kirchengeburtstag.

Mit Blumensträußen und dem Erlenbacher Gedichtsband von Otto Runck bedankte er sich bei Pfarrerin Fr. Maicher und dem Erlenbacher Presbyterium von Fr. Burg, Fr. Zöller und Fr. Mertzluft für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Kirchengemeinde.

Zusätzlich umrahmt wurde der Gottesdienst zudem mit musikalischen Beiträgen von Familie Stritzinger – Knoll und an der Orgel von Fr. Krüger. Im Anschluss an das gemeinsame “Vater unser” lud Fr. Maicher alle Gäste zu Kaffee und Kuchen ins geschmückte Bürgerhaus ein.

Die Gemeinde Erlenbach gratuliert der Kirchengemeinde zu 200 Jahren Kirche in Erlenbach und hofft, dass noch sehr viele weitere Jahre kommen werden.

Maik Wünstel
Ortsbürgermeister Gemeinde Erlenbach

Festgottesdienst zum 200 jährigen Kirchenjubiläum in Erlenbach