Tolle Stimmung und viel Spaß trotz Dauerregen auf der Eröffnungsfeier des Erlebnisspielplatzes

Am vergangenen Freitag fand ab 17 Uhr auf dem neu gestalteten Erlebnisspielplatz am Storchennest die offizielle Eröffnungsfeier statt.  Pünktlich um 17 Uhr setzte dann leider auch der Dauerregen ein, der aber unseren ca. 100 Gästen keine Sorgen bereitete. Alle Kinder und zum Teil auch Eltern waren mit ihren Gummistiefeln und Regenanzügen bestens ausgestattet.

Los ging es mit der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister Klaus Bolz. In seiner Rede dankte er allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung bei allen Arbeiten auf dem Spielplatz. Ihm folgten die Grußworte von Alexander Schweizer, der sehr beeindruckt war, dass trotz dem nassen Wetter so viele Gäste gekommen sind. Dies zeige ihm, dass der neue Spielplatz für mehrere Generationen dient und ein Platz für zukünftige gemeinsame Treffen sein wird. “Super Umsetzung – da habt ihr etwas richtig Gutes geschaffen!”
Anschließend gratulierte VG – Bürgermeister Volker Poß der Gemeinde Erlenbach und allen Kindern zum neuen Erlebnisspielplatz. “Ganz starke Leistung – und wer von uns ist in  seiner Jugend noch nie auf einer Seilbahn gefahren – KLASSE!” Abschließend lobte Herr Poß die ehrenamtliche Hilfe, die die Gemeinde während den Ausbaumonaten erfahren durfte, so geht’s.
Von der VR – Bank Südpfalz / Kandel sprach Herr Engelbert Beisser dankende Worte für seine Einladung. Die VR-Bank sei immer interessiert, Projekte in der Umgebung zu unterstützen und wenn man sieht, was dabei heraus kommen kann – beeindruckend. Er wies darauf hin, dass falls weitere Projekte in der Gemeinde anstehen würden, die VR-Bank zur Unterstützung dieser immer sehr gerne bereit ist.
Zum Abschluss der Eröffnungsreden berichtete der Beigeordnete Maik Wünstel als erstes in seiner Ansprache, warum eigentlich die geladenen Personen, die 3 Pressevertreter und natürlich alle Erlenbacher und Gäste auf dem Spielplatz eingeladen wurden. Unter dem Motto “wer feste Arbeitet – darf Feste feiern” berichtete er, dass ganz viele Bürgerinnen und Bürger in den jeweiligen Sportvereinen, Chören, Interessensgruppen und bei Arbeitseinsätzen der Gemeinde – Tag für Tag, Woche für Woche, ehrenamtlich unser Dorfleben unterstützen. Das muss einfach mal gefeiert werden! Daraufhin folgte ein Rückblick über die verschiedenen Entwicklungsschritte des Spielplatzes und wie dieser zukünftig gepflegt und noch erweitert (Sandkasten etc.)  werden soll.
Für mehr als 230 geleistete Arbeitsstunden mit mehr als 30 Helfern bedankte er sich stellvertretend bei Martin Lickes und Uwe Mühldorfer. Martin war von Anfang an so gut wie bei allen Arbeitseinsätzen dabei und Uwe plante und vor allem führte alle Baumaßnahmen aktiv auf dem Spielplatz durch. GANZ GROSSES Dankeschön dafür! Am Ende seiner Rede, bat er alle Kinder und Gäste zum gemeinsamen Gruppenbild hinter das Absperrband, das natürlich von den Kindern durchgeschnitten und der Spielplatz eröffnet wurde.

Jetzt wurde gerutscht, geschaukelt, geklettert, die Seilbahn rauf und runtergefahren sowie einfach nur herumgetobt. Alle anderen stärkten sich am Bratwurststand mit einer leckeren Grillwurst und Getränken. An dieser Stellen wollen wir uns noch bei der Freiwilligen Feuerwehr Erlenbach bedanken, die die Bratwürste organisiert und vor allem gegrillt haben – DANKE!!!
Wir freuen uns, dass trotz dem schlechten Wetter es einen so guten Zuspruch gab und wollen noch ein Zitat eines Gastes zitieren:
DAS WETTER KANN UNS NICHTS, wir sind ja schließlich nicht aus Zucker und den Kindern gefällts – ist mal was anderes im Regen zu spielen” 🙂

 

Tolle Stimmung und viel Spaß trotz Dauerregen auf der Eröffnungsfeier des Erlebnisspielplatzes