Das Glasfaser Netz in Erlenbach ist ONLINE – als erste Gemeinde im Kreis Germersheim & Südliche Weinstraße!

Heute, 14.09.2021 um ca. 10:45 Uhr war es so weit. Die erste Aktivierung eines Hausanschlusses in Erlenbach wurde erfolgreich durchgeführt.
Doch bis es soweit war, musste zuerst der noch fehlende GF-TA (Weißes Kästchen) zwischen den HÜP und dem NT installiert werden.
Mit Hilfe einer umgebauten Taschenlampe wurde anschließend Licht auf das Glasfaserkabel des GF-TA gegeben, um am zentral Schaltschrank “POP (Point of Präsent)” am Friedhof, das richtige Kabel des Hausanschlusses wieder zu finden.
Das war wirklich beeindruckend, als plötzlich an der Steckverbindung das Licht leuchtete, welches mit Hilfe der Taschenlampe auf die Reise geschickt wurde – was eine TECHNIK!

Daumen hoch, dass die Glasfaser Technik und das Licht von:

  • Frankfurt nach Karlsruhe,
  • weiter nach Steinweiler zum Haupt – POP
  • und von dort nach Erlenbach in unseren Mini – POP,
  • anschließend über die DP´s im Dorf
  • bis hin zu den jeweiligen Hausanschlüssen funktioniert – Perfekt!

Nachdem die Glasfaser Technik funktionierte und das Licht überall ankam, wo es ankommen sollte, ging es zum finalen Schritt der Aktivierung des Dienstes.
Dazu schloss sich der Techniker mit seinem Tablet am NT im Wohngebäude des Kunden an, um auf einer Website der Deutschen Glasfaser den zu aktivierenden Kundennamen zu suchen und in abschließend zu aktivieren.

Natürlich war die erste Website, welche nach der ersten Aktivierung eines Erlenbacher Bürgers über das neue Glasfaser Netz aufgerufen wurde unsere Gemeinde Website www.Erlenbach-Pfalz.de

Unser Bauleiter Daniel (Firma Zener) hielt noch eine Überraschung für mich bereit, die er am Ende der Aktivierungsarbeiten mitteilte.
Er informierte mich, dass mit dieser erfolgreichen Aktivierung des Bürgers aus Erlenbach, unsere Gemeinde die erste Gemeinde in der Südpfalz (Kreis Germersheim & Kreis Südliche Weinstraße) ist, die an das Glasfaser Netz angeschlossen wurde.
Man könnte sich jetzt fragen, muss man die erste Gemeinde sein? Meine persönliche Antwort: “ sicherlich nicht – aber es macht einen schon stolz!

Abschließend noch eine Info. Erst nach der erfolgreichen Aktivierung des Anschlusses, werden die eventuell mit gebuchten FritzBoxen oder DG – Boxen zum Kunden versendet. Alle Kunden, die ein eigenes Endgerät nutzen, können sich direkt mit dem NT – verbinden und loslegen.

Mit diesem Artikel endet nun meine Berichterstattung zum Ausbau der Glasfaser Technik in Erlenbach von den letzten 9 Monaten. Ich hoffe, ich konnte Euch transparent und verständlich, Schritt für Schritt den Ausbau in Erlenbach wiedergeben, so dass alle Bürger frühzeitig informiert waren, was gerade passiert oder wo es gerade geklemmt hat.
In diesem Zusammenhang möchte ich mich für die sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Bauleitern (Daniel Jimenez & Giuseppe Martiloti, Firma Zener), die mich vor Ort in Erlenbach unterstützt und immer Rede und Antworten gestanden haben, – explizit BEDANKEN!!!
Mein Dank geht aber auch an alle Verantwortlichen aus der Verwaltung Kandel und der Deutschen Glasfaser, die in den notwendigen wöchentlichen Ausbau – Meetings ihren Anteil zum Gelingen beigetragen hatten – DANKE.

Es hat sich gelohnt – Erlenbach ist ONLINE am Glasfaser Netz!

Maik Wünstel
Ortsbürgermeister

Das Glasfaser Netz in Erlenbach ist ONLINE – als erste Gemeinde im Kreis Germersheim & Südliche Weinstraße!