Fehlendes Bauteil – verhindert Glasfaser Aktivierung bei allen Hausanschlüssen der vergangenen Woche

WICHTIGER HINWEIS, für alle Erlenbacher, bei denen “nur” diese beiden Geräte im Haus angeschlossen wurden!

Ich konnte heute nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Deutschen Glasfaser und der Firma Zener in Erfahrung bringen, dass bei allen Kunden aus Erlenbach, welche letzten Montag 06.09. bis heute 13.09.2021 ihren Hausanschluss installiert bekommen hatten, ein notwendiges Bauteil fehlt.

Im Normalfall werden bei der Hausinstallation drei Geräte installiert.

  1. Der HÜP – Hausübergabepunkt
  2. GF-TA – Glasfaser Teilnehmeranschluss
  3. NT – NetworK Terminator

Das Gerät Nr 2 – GF-TA hatte leider Lieferprobleme, so dass bei den Hausterminen in der vergangenen Woche und heute „nur“ der HÜP und der NT installiert werden konnte.

Was bedeutet das nun?
Alle Kunden werden nochmals angerufen um einen weiteren notwendigen Termin zu vereinbaren. Der Techniker installiert den fehlenden GF-TA und anschließend kann der Anschluss endgültig aktiviert werden.

Für alle Kunden, welche ab Morgen Dienstag, 14.09.2021 ihren Hausanschluss terminiert haben, werden das Problem nicht haben – so wurde es mir versprochen.
Im Anschluss nach der erfolgreichen Aktivierung, erhalten alle Kunden in den kommenden 5 Tage die jeweiligen Endgeräte (FritBox / DG-WLAN Box etc.), wenn Sie diese mit gebucht hatten.

Ich hoffe nun, dass wir zeitnah darüber informieren können, dass erste Kunden am Glasfaser Netz angeschlossen und dieses vollfunktionsfähig ist!

gez.
Maik Wünstel
Ortsbürgermeister

Fehlendes Bauteil – verhindert Glasfaser Aktivierung bei allen Hausanschlüssen der vergangenen Woche