Vororttermin zum zweiten Teil des Starkregenworkshop in Erlenbach

Am vergangenen Donnerstag 19.07.2018 fand der geplante Vororttermin mit dem Vertreter H. Dr. Pfeifer bzgl. des Workshops “Starkregen” in Erlenbach statt.
Zusammen mit weiteren 6 Erlenbacher Bürgerinnen und Bürger wurde dabei festgestellt, dass die markierten Flächen nicht im Sinne der Definition “Starkregen gefährdet” einzustufen sind.
Dennoch nimmt die Gemeinde Erlenbach dieses Thema ernst und versprach, weitere Folgetermine mit den Ansprechpartnern aus der VG – Kandel und den Werken folgen zu lassen.
Ziel muss sein, dass die betroffenen Stellen (siehe Übersichtsplan) und alle weiteren Stellen am Birnbach eine langfristige Lösung erhalten.
Wie das Leben so spielt, kam es am Samstag, 21.07.2018 gegen 17 Uhr zu einem kurzen (max. 15 Minuten) aber HEFTIGEN Gewitter über Erlenbach, welche zum Anlass genommen wurde, die betroffenen Stellen am Birnbach anzufahren und die unteren Fotos/ Videos zu erstellen.
Bilder sagen hierbei mehr als tausend Worte und aus diesem Grund, findet bereits noch diese Woche ein Treffen mit den verantwortlichen Personen statt.
Über den Ausgang des Gesprächs und die daraus abgeleiteten weiteren Schritte, werden wir zeitnah informieren.

Vororttermin zum zweiten Teil des Starkregenworkshop in Erlenbach